Kosten für die Lieferkette in Zeiten von hoher Inflation reduzieren

Janet Gess | 18 July, 2022

Themen: Minitab Statistical Software, Lieferkette

Derzeit ist es so wichtig wie nie zuvor, die Kosten für Ihre Lieferkette zu untersuchen und zu senken. Es ist zwar richtig, dass Unternehmen sich schon seit Jahren damit beschäftigen, die Ausgaben für die Lieferketten kontinuierlich zu reduzieren, doch ist es momentan noch dringender, die Kosten in den Griff zu bekommen.

Es gibt viele Faktoren, die sich auf diese Kosten auswirken. Minitab bietet die Werkzeuge, mit denen Sie Kosten untersuchen und senken können, während Ihre Kunden zufrieden bleiben.

Das Minitab-Modul „Lieferkette“ bietet angeleitete Datenanalysen in vertrauter und gut verständlicher Fachsprache. So können Sie sich darauf konzentrieren, wichtige Leistungskennzahlen (KPIs) wie Zykluszeit, Bestand, Lieferung, Qualität, Rentabilität und Kosten zu verbessern, ohne lange überlegen zu müssen, welche Analyse Sie verwenden sollten.

Weitere Informationen

 

FRACHTKOSTEN PRO EINHEIT

Viele Unternehmen zeichnen die Frachtkosten pro Einheit auf, was einfach den Gesamtfrachtkosten geteilt durch die Anzahl der ausgelieferten Einheiten entspricht. Es gibt viele Faktoren, durch die diese Kosten reduziert werden können. Einige Unternehmen haben zusammen mit den Spediteuren und Kunden Win-win-win-Situationen erarbeiten können. Überlegen Sie:

  • Können Sie kleine Lieferungen zusammenfassen? Oder zumindest ein gleichmäßiges Volumen erzielen, indem Sie einen Partner finden und die Ladungen zusammenfassen?
  • Können Sie Ihr Packmaterial weiter reduzieren? Möglicherweise haben Ihre Spediteure nützliche Ideen hierzu.
  • Sind Ihre Paletten effizient beladen? Gibt es Spielraum für Verbesserungen?
  • Versuchen Sie es mit einer Abholung zu Nebenzeiten, wodurch Sie bis zu 30 % sparen.

Das Minitab-Modul „Lieferkette“ enthält Werkzeuge, mit denen die Frachtkosten pro Einheit untersucht werden können. Ziehen Sie ein Korrelogramm in Betracht, um stetige Faktoren wie Frachtkosten, Ladezeiten für einzelne Lieferungen, Ladegewicht und Packmaterialgewicht zu untersuchen.

 

Korrelogramm-von-Frachtkosten-Einheit-Gewicht-Ladezeiten-Packmaterialgewicht-Vorlaufzeit

Sie können auch eine Heatmap erstellen, um kategoriale Faktoren wie Produkt, Spediteur, geplante Abholzeiten und das Vorliegen von Beförderungsverträgen oder Anreizen zu untersuchen.

 

Heatmap-von-Frachtkosten-und-Einheit

 

GENAUIGKEIT VON FRACHTBRIEFEN

Es empfiehlt sich, die Richtigkeit der Frachtbriefe regelmäßig zu überprüfen. Unternehmen melden häufig Fehler in Bezug auf falsche Gewichtsentgelte, falsche Güterklassencodes, doppelte Rechnungen und übersehene Preisnachlässe. Es lohnt sich, dies zu prüfen.

Das Minitab-Modul „Lieferkette“ enthält viele Werkzeuge, mit denen die Genauigkeit der Frachtbriefe untersucht werden kann. Als Ausgangspunkt bietet sich ein Pareto-Diagramm der Fehler bei Frachtbriefen an. Mit einem CART-Klassifikationsbaum könnte eine komplexere Analyse durchgeführt werden. Minitab bietet diese beiden und viele weitere Werkzeuge, mit denen Sie Fehler bei Frachtbriefen untersuchen, kommunizieren und reduzieren können.

Sprechen Sie noch heute mit Minitab, um zu erfahren, wie unsere Software Ihrem Unternehmen dabei helfen kann, Geld zu sparen.

 

Kontakt zu Minitab