Minitab mit Excel verknüpfen, um rasch Antworten zu erhalten

Minitab Blog Editor | 30 December, 2021

Themen: Datenanalysen, grundlegende Statistiken, Statistiken, Minitab Statistical Software, Tabellenkalkulation, Automatisierung der Datenanalyse

Manche Tage im technischen Support von Minitab fühlen sich geschäftiger an als andere.

Die Schwankungen zwischen den Tagen, an denen viel zu tun war, und den Tagen, an denen das nicht der Fall war, schienen unvorhersehbar zu sein, also beschloss ich, diese Informationen in einer Excel-Tabelle festzuhalten, die ich täglich aktualisiere:

Datensatz zur technischen Unterstützung

Nachdem ich diese Informationen einige Monate lang gesammelt hatte, nutzte ich diese Daten, um in Minitab einige Grafiken zu erstellen. Ich wollte herausfinden, ob es sich um bestimmte Tage handelte, die am arbeitsreichsten waren. Die Grafiken waren amüsant, aber eigentlich nicht das, was ich wollte. Ich wollte eine einfache Methode, mit der Minitab die Grafiken jeden Morgen automatisch erstellen sollte, sodass diese stets die aktuellen Informationen darstellen.

In diesem Beitrag zeige ich Ihnen die Schritte, mit denen ich meine Excel-Datei mit meinem Minitab-Arbeitsblatt verknüpfte und das Erstellen der Grafiken automatisierte. Sie können auf dieselbe Art mit allen Daten verfahren, die Sie regelmäßig in Excel-Tabellenkalkulationen aufzeichnen.


Kostenlose E-Learning-Ressource Minitab Quick Start™! Ohne Kreditkarte anmelden


EIN DDE-LINK VON EXCEL ZU MINITAB ERSTELLEN

Zunächst wurde ein DDE-Link von Excel zu Minitab erstellt. Hierzu markierte und kopierte ich einen Zellenbereich in Excel ausgehend von der ersten Datenzeile und weit über meine letzte Datenzeile hinaus (in meinem Fall bis hin zu Zeile 500):

Datensatz zur technischen Unterstützung kopieren

Nachdem ich die Daten in Excel kopiert hatte, wechselte ich zu meinem Minitab-Arbeitsblatt, klickte auf die Spalte, mit der ich die Daten verknüpfen wollte, und wählte dann Bearbeiten > Link einfügen aus

DDE-Link

Nach dem Erstellen des Links werden die Daten automatisch aus Excel in der Minitab Statistiksoftware importiert:

Datensatz zur technischen Unterstützung leeren

Da drei Spalten aus Excel mit Minitab verknüpft werden sollten, wiederholte ich das Kopieren/Einfügen für die beiden anderen Spalten, sodass nun drei Spalten verknüpft waren. Außerdem fügte ich den Spalten im Minitab-Arbeitsblatt Überschriften hinzu:

Datensatz zur technischen Unterstützung-Minitab

Nachdem die Links nun eingerichtet waren, wurden die Daten in Minitab automatisch aktualisiert, sobald ich meine Excel-Datei aktualisierte. Da die Daten von Excel nach Minitab übertragen werden, ist es wichtig sich daran zu erinnern, dass Excel jeden Tag vor Minitab geöffnet werden muss, damit die Links funktionieren.

MAKRO ZU DDE-LINKS HINZUFÜGEN

Im nächsten Schritt erstellte ich ein Minitab-Makro mit den Befehlen, die zum Bearbeiten der importierten Daten und Erstellen der Grafiken benötigt werden.

Nachdem ich die Befehle für die Grafiken, die ich erstellen wollte, in einem GMACRO mit dem Namen busydays.mac gespeichert hatte, ordnete ich mein Makro über das Menü Bearbeiten (siehe unten) dem DDE-Link zu:

Links

Das Menü Links verwalten enthält die Links für jede Spalte in der Reihenfolge, in der die Spalten verknüpft wurden. Zuerst verknüpfte ich C1, dann C2 und dann C3. Der letzte Link entspricht also C3, was die letzte Datenspalte ist, die importiert wird. Daher ordnete ich mein Makro diesem Link zu, sodass meine Grafiken erstellt wurden, nachdem alle Daten importiert wurden. Hierzu markierte ich den entsprechenden Eintrag und klickte auf die Schaltfläche Ändern:

Links

Nachdem ich den Link öffnete, trug ich das Makro im Feld Befehle ein; das Symbol „%“ veranlasst Minitab, das Makro Busydays in meinem Standardspeicherort für Makros zu suchen. Schließlich klickte ich auf die Schaltfläche Ändern, um die Änderungen am Link zu speichern:

Links ändern

Im letzten Schritt speicherte ich die Minitab-Projektdatei mit allen Links, die ich hinzugefügt hatte.

Wenn ich jetzt morgens ins Büro komme, öffne ich zuerst die Excel-Datei und anschließend meine Minitab-Projektdatei. Und dann schaue ich zu, wie sich die Magie entfaltet.

Sie haben Daten in einer XLSX- oder CSV-Datei und müssen sie in Minitab richtig strukturieren? Wir können Ihnen helfen. Probieren Sie die Schritte in diesem kostenlosen ebook aus:
Leitfaden zum Importieren und Vorbereiten Ihrer Excel-Daten in der Minitab Statistical Software
.