Gemeinsam stärker: Kombination aus Online- und Präsenzschulungen ist entscheidend bei der Entwicklung von analytischen Fähigkeiten

Shelby Anderson 22 September, 2020

Themen: Statistics in the News, Quality Trainer, Minitab Quick Start, Datenanalysen, Datenkompetenz

Laut führenden Strategieberatern wie McKinsey & Company liegt die Zukunft der Weiterbildung in Unternehmen im Blended Learning. Es stellt sich also die Frage: Wie wird ein erfolgreiches Blended-Learning-Programm aufgebaut?

Abstract - cropped image for Blended Learning QT blog - July 2019

Die Technologie macht unser Leben immer einfacher und ermöglicht es vielen von uns, während der Coronakrise miteinander in Kontakt zu bleiben und sogar von zu Hause aus zu arbeiten. Es ist kein Wunder, dass Unternehmen und Dozenten überall begonnen haben, ihre Kurse umzugestalten und um digitale Komponenten zu ergänzen. Dieser Ansatz, der als Blended Learning bezeichnet wird, kombiniert die herkömmlichen, durch Experten abgehaltenen Präsenzschulungen mit E-Learning-Modulen, Online-Lehrmaterialien und digitaler Interaktionen (darunter Spiele, Tests, Web-Inhalte, Videos, Artikel, Hörbücher, Podcasts, digitale Kommunikation usw.). Selbst laut führenden Strategieberatern wie McKinsey & Company liegt die Zukunft der Weiterbildung in Unternehmen im Blended Learning.

Es stellt sich also die Frage: Wie wird ein erfolgreiches Blended-Learning-Programm aufgebaut? Um dies herauszufinden, haben wir Cristina Chis kontaktiert. Cristina ist eine herausragende Expertin im Bereich der Aus- und Weiterbildung sowie ein führender TEDx-Coach mit der Leidenschaft, anderen zu helfen. Cristina hat uns erklärt, dass es keine perfekte Mischung aus Präsenzschulung, E-Learning und Begleitmaterialien gibt, die sich für alle Schulungen eignet. Jede Person und Organisation ist einzigartig, und jede Schulungsmethode hat ihre Vor- und Nachteile. Daher muss das Blended Learning für jedes Lernziel und jede Zielgruppe angepasst und individualisiert werden.

Rabatte für Benutzer der Minitab Statistical Software und Optionen für Unternehmenslizenzen
Mehr Informationen Quality Trainer

Ständige Weiterbildung von fast überall

Cristina ging zunächst auf das Online-Lernen ein und unterstrich die Vorteile davon, jederzeit, überall und auf jedem Gerät (ein Konzept mit der Bezeichnung ATAWAD, Anytime, Anywhere, Any Device) lernen zu können, ohne sich um die An-/Abreise und Zeitbeschränkungen sorgen zu müssen. Zu den Online-Lernangeboten zählen das Selbststudium, E-Learning und virtuelle Schulungen.

Cristina erwähnte, dass sich Lernende mit diesen Möglichkeiten heutzutage online das suchen, was sie benötigen, wenn sie es benötigen. Das Volumen der Suchen nach „How to“-Videos auf YouTube nimmt jährlich um 70 % zu. Diese Art von Selbststudium muss von Unternehmen als Win-Win-Situation anerkannt werden – immerhin verbringen die Menschen durchschnittlich 14 Stunden pro Monat damit, sich selbst weiterzubilden. Minitab bietet hierfür beispielsweise Video-Lernprogramme, Leitfäden in elektronischer Form, unser kostenloses E-Learning-Module Minitab Quick Start, Live- und On-Demand-Webinare sowie den branchenführenden Support an.

E-Learning ermöglicht es jedem, sich unabhängig von anderen und aktiv weiterzubilden. Dies gibt jeder Person die benötigte Zeit, ihre Fragen im eigenen Tempo durcharbeiten und das Gelernte zu verarbeiten. Es kann jedoch sehr zeitaufwändig sein, ein E-Learning-Tool zu erstellen. Cristina erwähnte, dass es 7–8 Stunden dauern kann, ein gutes Lernmodul mit einer Länge von 20 Minuten aufzubauen, und dass dieses Modul auch schnell veralten kann.

Glücklicherweise hat sich der führende Anbieter für Software für die Datenanalyse Minitab als Vorreiter dieser Aufgabe angenommen und das dynamische E-Learning-Programm Quality Trainer zum Meistern der Statistik, der Datenanalyse und der Minitab Statistical Software veröffentlicht. In diesem Online-Tool können einzelne Personen und Unternehmen anhand von animierten Lektionen, Tests und praktischen Übungen jederzeit lernen, wie ihre Daten analysiert werden.

Cristina betonte, dass auf die Zielgruppe zugeschnittene Inhalte und Anpassungen ein Vorteil von E-Learning darstellen können. Der Quality Trainer bringt den besonderen Vorteil für Teamleiter, Mentoren und Schulungsleiter mit sich, dass die Fortschritte der Benutzer nachverfolgt und Benutzern einzelne Kursabschnitte zugewiesen werden können.

Stryker, ein führendes Unternehmen der Medizintechnik, dass Gesundheitsdienstleister in weltweit über 120 Ländern mit innovativen Implantaten sowie medizinischer und chirurgischer Ausrüstung beliefert, hat sich als Unterstützung den Quality Trainer an Bord geholt, als sie eine Weiterbildung im Bereich der Statistik für alle neuen Techniker verpflichtend gemacht haben. Der Quality Trainer ermöglichte es Stryker, neu angestellte Mitarbeiter unmittelbar und kostengünstig zu schulen, ohne auf Gruppenschulungen warten zu müssen.

Ed Kelley, ein leitender Qualitätstechniker bei Stryker, hat nur lobende Worte für dieses Tool: „Ich schätze sehr, wie wir dank dem Quality Trainer proaktiv Schulungen für unsere Mitarbeiter bereitstellen können, sodass sie optimale Arbeitsbedingungen haben“, sagt er.

In diesem Fall war das E-Learning die kosteneffektivste Option für die Schulungen zur Datenanalyse, wenn der Zeitbedarf und die Kosten berücksichtigt werden.

Während der Coronakrise und den globalen Ausgangssperren sind von Dozenten geleitete Fernschulungen der einzig gangbare Weg geworden, sich unter Anwesenheit eines Dozenten weiterzubilden. Daher sieht sich die Branche nun mit einem beispiellosen Anstieg bei der Nachfrage und dem Interesse an dieser Schulungsform konfrontiert. Minitab bietet virtuelle Schulungen und individuelle statistische Beratung mit zertifizierten Experten in zahlreichen Sprachen in verschiedenen Zeitzonen an.

In Echtzeit Wissen von anderen erwerben und mit anderen in Kontakt treten

Cristina führte weiter aus, dass Präsenzschulungen ihre eigenen Vorteile mit sich bringen – darunter Erklärungen, die an die Teilnehmer angepasst sind –, da der Schulungsleiter unmittelbar auf die Teilnehmer eingehen kann und auf der Grundlage von nicht verbaler Kommunikation und Körpersprache die Mitarbeit der Teilnehmer einschätzen, beurteilen und vertiefen kann.

Präsenzschulungen stellen eine ausschließlich dem Lernen gewidmete Zeit dar. Dies kann jedoch zu hohen Kosten für Reisen und die Abwesenheit von der Arbeit führen.

Cristina erwähnte außerdem, dass introvertierte Menschen sich eher in E-Learning-Umgebungen wohl fühlen. Das asynchrone E-Learning gibt ihnen unerlässliche Verarbeitungs- und Vorbereitungszeit, mehr Unabhängigkeit und eine größere Kontrolle darüber, wie stark sie mit den anderen Teilnehmern interagieren möchten.

Auf der anderen Seite kann E-Learning die Kommunikation mit anderen unterbinden, und die gemeinsame Anwesenheit in einer Gruppe führt zu mehr Diskussionen und einem Gefühl des Zusammenhalts in dem Schulungskurs – eine Energie, die motivierend und inspirierend sein kann.

Minitab hat die Bedeutung von Schulungen mit einem Dozenten erkannt und bietet das ganze Jahr über praktische Schulungssessions in Form von virtuellen Schulungsveranstaltungen in verschiedenen Sprachen und Zeitzonen sowie Schulungssessions vor Ort auf der ganzen Welt in verschiedenen Sprachen bei einer Vielzahl von Unternehmen, damit jeder die Möglichkeit hat, Statistik und die Minitab Statistical Software zu erlernen.

Unsere Experten lehren und leiten an, und Teilnehmer wie Barbara Lis von Raynor Intraocular Lenses Limited haben die Schulung aufgrund der Art, wie die Dozenten die Statistik erklärt und die Fragen beantwortet haben, als äußerst hilfreich in Erinnerung.

„Ich werde das, was ich gelernt habe, zur Verbesserung der Produktqualität anwenden. Damit sollte ich die Datenanalyse beschleunigen und vereinfachen können, sodass ich weitere Aufgaben übernehmen kann“, sagt Barbara Lis.

Um weitere Möglichkeiten zum angeleiteten Lernen und Netzwerken kennenzulernen, können Sie auch Online-Communities beitreten. Das Minitab-Online-Netzwerk auf den sozialen Medien fördert das Lernen unter Gleichgesinnten.

Verbessern Ihrer Fähigkeiten zur Datenanalyse durch die Teilnahme an unseren virtuellen Schulungssessions

Siehe die vollständige virtuelle Schulung-Sessionsplan

Insgesamt hat Cristina herausgearbeitet, dass Blended Learning lohnenswert für alle Personen und Unternehmen sein kann, wenn die richtige Mischung gefunden wird.

Wie Cristina und McKinsey & Company jedoch anmerken, „gibt es keine magische Richtschnur, nach der die Zeit zwischen digitalen und Präsenzangeboten aufgeteilt wird; verschiedene Branchen und unterschiedliche Unternehmen müssen selbst die Mischung herausfinden, die sich unter den individuellen Umständen und gemäß den Prioritäten für die Entwicklung von Fähigkeiten als sinnvoll erweist.“

Insbesondere die Experten für Daten und die Analyse müssen sich ständig weiterbilden, da immer mehr Daten verfügbar sind und sich die Unternehmensführungen immer mehr auf Innovationen und Effizienzsteigerungen konzentrieren, doch mit Blended Learning gibt es einen Weg, dies zu realisieren. Die Webinar-Aufzeichnung ansehen >>

Minitab Virtual Launch Event am 21. Oktober 2020 um 16H30